Aktuelle Corona-Information

·

27.08.2021 | Bei einer Reihentestung durch das Gesundheitsamt am Donnerstag, den 26.08. fielen alle Testungen negativ aus. Somit wurde bei allen Bewohnern die Quarantäne vorzeitig aufgehoben. Besuche sind zu den bekannten Regelungen somit wieder uneingeschränkt möglich.

***

24.08.2021 | Die erneute Testung durch das Gesundheitsamt hat ergeben, dass aktuell noch vier Bewohner des Wohnbereichs 1 mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie werden bis zum 29.08. auf ihren Zimmern versorgt. Für den restlichen Wohnbereich hat die Behörde am gestrigen Tag alle Einschränkungen aufgehoben. Dennoch möchten wir Sie herzlich bitten, bis einschließlich 29.08. von Besuchen auf dem Wohnbereich 1 anzusehen. Spaziergänge und Ausnahmen in besonderen Fällen sind natürlich möglich, halten Sie für letztgenannte bitte vorab Rücksprache mit uns.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

***

19.08.2021 | Die Labortestung am 17.08. durch das Gesundheitsamt hat ergeben, dass einige Bewohner weiterhin Corona-positiv sind; für sie wurde daher eine Verlängerung der Zimmerversorgung bis einschließlich 31.08. angeordnet.

Am Freitag, den 20.08. findet eine erneute Testung der Bewohner sowie der ungeimpften Mitarbeiter vom Wohnbereich 1 statt, deren Ergebnisse ausschlaggebend für die Entscheidung sind, ob die Maßnahmen für die negativ getesteten Bewohner am 23.08.2021 enden oder ebenso bis zum 31.08. verlängert werden.

Wir informieren Sie, sobald uns die Ergebnisse vorliegen.

***

13.08.2021 | Gestern erhielten wir die Auswertung der Reihentestung durch das Gesundheitsamt: Der PCR-Test hat bei insgesamt sieben Bewohnern und einem Mitarbeiter ein positives Ergebnis gezeigt, es handelt sich laut Gesundheitsamt bei allen Infektionen um die aktuell vorherrschende Delta-Variante. Alle positiv getesteten Bewohner sind geimpft, ein Großteil zeigt keine Symptome. 

Aufgrund dieser Entwicklung hat das Gesundheitsamt für den Wohnbereich 1 ein Besuchsverbot bis einschließlich 23.08.2021 ausgesprochen und die Zimmerversorgung angeordnet; am 17.08. findet erneut eine Reihentestung statt. Sollten die Ergebnisse negativ sein, können die Maßnahmen entsprechend verkürzt werden.

Um eine Vermischung der Bewohner untereinander zu vermeiden und somit die Ansteckungsmöglichkeiten zu vermindern, nehmen alle Bewohner unseres Hauses ihre Mahlzeiten ausschließlich auf ihren Wohnbereichen ein; Veranstaltungen und Aktivitäten werden bis auf Weiteres ebenfalls wohnbereichsbezogen durchgeführt.

***

11.08.2021 | Weitere (Schnell-)Testungen haben vier positive Ergebnisse bei Bewohnern unseres Wohnbereichs 1 zur Folge gehabt, eines ist bereits mittels Labortest bestätigt. Alle Bewohner sind geimpft und sie zeigen aktuell keinerlei Symptome.

Heute findet in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine PCR-Testung aller Bewohner des Wohnbereichs 1 sowie der Mitarbeiter, die in den vergangenen Tagen im Dienst waren, statt. Präventiv werden bis auf weiteres alle Bewohner auf ihren Zimmern versorgt.

Für den Wohnbereich 1 besteht weiterhin ein Besuchsverbot, die Schutz- und Hygienemaßnahmen wurden unserer internen Pandemiestufe 2 angepasst. Für alle anderen Wohnbereiche gelten bislang keine Einschränkungen.

***

09.08.2021 | Am vergangenen Freitag wurde eine Mitarbeiterin unseres Hauses positiv auf das Corona-Virus getestet, ein Labortest bestätigte die Infektion. Zwei Verdachtsfälle unter den Bewohnern des Wohnbereichs 1 erwiesen sich nach der Labortestung erfreulicherweise als nicht zutreffend.

Als präventive Maßnahme bleibt der Wohnbereich 1 dennoch mindestens bis zur morgigen Reihentestung mittels Schnelltest für Besucher geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis und halten Sie über die nächsten Schritte auf dem Laufenden.